Errichtung öffentliche Bushaltestelle am Hals

Nach dem Ausbau des Bahnhofes Pernitz-Muggendorf als Knotenpunkt für den öffentlichen Verkehr wird nun eine weitere Lücke geschlossen. Auf dem Hals wird damit die Siedlung Waxeneck erschlossen. Außerdem stellt sie die direkte Verbindung ins Wandergebiet her – Richtung Kreuth mit Anschluss ans Busnetz beim Karnerwirt bzw. Richtung Schutzhaus Waxeneck und Geyersattel/Feichtenbach. Der Gemeinderatsbeschluss erfolgte in der letzten Gemeinderatssitzung am 25. März 2021 mit der Auftragsvergabe an die Straßenmeisterei Gutenstein. Im Zuge der Bauarbeiten zur Sanierung Landesstraße L138 wird in den nächsten Monaten auch die Bushaltestelle mit zwei Auftrittsflächen und einem ca. 50m langen Stück Gehsteig errichtet. Die Gesamtkosten betragen dafür 60.000 Euro bei einem Förderanteil über das KIP2020 von 50%.
Es bestehen in beiden Richtungen zumindest 5 tägliche Busverbindungen, die während der Beginn- und Endzeiten des Schulunterrichts im Gymnasium Berndorf auch dichter gestaltet sind. In der herbstlichen Wandersaison kann also bereits die eine oder andere Strecke mit dem Bus zurückgelegt werden.