Gesprächsangebot Information

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund der von der Bundesregierung verordneten Einschränkungen durch das Coronavirus kann es bei Menschen in Einsamkeit, Isolation und mangelndem Sozialkontakt zu höherem psychischen Stress kommen, der sich negativ auf das Immunsystem auswirkt und die Krankheitsanfälligkeit erhöhen kann.

Wir möchten daher in dieser schwierigen Zeit für bedürftige Personen Gespräche über Telefon oder Skype anbieten, die selbstverständlich unentgeltlich sind, jedoch aber den Regeln von vertraulichen Beratungsgesprächen Verschwiegenheitspflicht!) folgen.

Bei diesen Gesprächen geht es vorwiegend um das Angebot, im Ausdruck seiner Bedenken, Sorgen und Ängsten ein verständnisvolles Gegenüber finden zu können.

Für telefonischen Erstkontakt sind wir täglich von 16 bis 18 Uhr erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen,

Margarete Zlamal, Tel.: 0664 477 50 59
(Systemischer Familienberaterin, Lebens- und Sozialberaterin)

Ludwig Zlamal, Tel.: 0664 477 50 59 (Psychotherapeut)