In den nächsten Tagen und Wochen erhalten ältere Personen (65+) vom Sozialministerium kostenlos spezielle Atemschutzmasken (FFP2). Diese sollen Sie vor einer Ansteckung mit COVID 19 schützen, wenn die Wahrung des Mindestabstandes zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Auf diesem Weg soll die noch verbleibende Zeitspanne bis zur Verfügbarkeit der entsprechenden Schutzimpfung überbrückt werden. FFP2-Masken können solange getragen werden, bis sie durchfeuchtet sind und sie sind nicht waschbar.
Die Auslieferung erfolgt direkt an die Empfänger per Post/Paketdienst und soll bis Mitte/Ende Jänner abgeschlossen sein. Falls Sie die Masken nicht verwenden wollen, können Sie diese auch an andere weitergeben.
Weitere Informationen zum Maskenversand finden Sie auch unter FAQ: Maskenversand 65+ (sozialministerium.at)