Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Rotes Kreuz Bezirksstelle Pernitz

Notruf: 144

Unter der Leitung von Bezirksstellenleiter LRR Christoph Garherr und Bezirksstellengeschäftsführer RR Peter Schweiger, betreut die Bezirksstelle Pernitz mit ihren zwei Standorten in Pernitz und Rohr im Gebirge die Bevölkerung des oberen Piestingtals. Alleine im Vorjahr mussten die Helfer mit 7 Fahrzeugen fast 9000-mal ausrücken. Das entspricht einer Strecke von vier Erdumrundungen. Lange Transporte gehören dabei zum Alltag. Mit derzeit 19 hauptberuflichen Mitarbeiter: innen, 15 Zivildienstleistenden und 150 Ehrenamtlichen Mitarbeiter: innen werden jährlich 51.000 Einsatzstunden geleistet. (Stand 2023)


Neben dem Rettungs- und Krankentransportwesen, bietet das Rote Kreuz Pernitz noch einige andere Leistungsbereich an. Besonders stolz ist man auf das Mobile Hospiz Team unter der Leitung von Fr. DGKP Carina Hadrbolec. In dem von drei Standorten in ganz Niederösterreich unterstützen die freiwilligen Mitarbeiter: innen des Mobilen Hospizteams Angehörige, die Pflegedienste und Seelsorger in ihren Bemühungen der ambulanten Sterbe und Trauerbegleitung.

Ein wichtiger Teil ist auch die Team Österreich Tafel, welche jeden Samstag auf der Bezirksstelle Pernitz stattfindet. Dabei werden Überschusslebensmittel gratis an Menschen in Not verteilt. „Diese erfolgreiche Aktion zeigt unser soziales Engagement für die Bevölkerung und macht daher besondere Freude.“ Im Jahr 2023 durften wir insgesamt 14.648 Kilo Lebensmittel an Bezugsberechtigte Personen ausgeben. 

Ebenfalls hervorragende Arbeitet leistet unsere Jugendabteilung unter der Führung von Frau Claudia Rupprecht. Aktuell treffen sich in regelmäßigen Abständen 25 Jugendliche Rot-Kreuz Helfer: innen und lernen spielerisch das Rote Kreuz und die globalen humanitären Handlungsfelder näher kennen.

Einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten unsere derzeit 14 ehrenamtliche Mitarbeiter: innen im Henry Laden der Second Hand Boutique des Roten Kreuzes. Unter der Führung von Frau Rupprecht Claudia wurden 3 Tonnen an Bekleidung wieder in den Wirtschaftskreislauf gebracht.

Der Besuchs- und Begleitdienst sowie das Betreute Wohnen in Pernitz sind ebenfalls weitere Eckpfeiler unserer Dienstleistungen, die wir in dem vergangenen Jahr aufbauen durften.

Kontakt